create a site

Jo Kley

Jo Kley, 1964 in Ulm geboren, studierte - nach seiner Ausbildung zum Steinmetz und Steinbildhauer in Ulm - von 1991 bis 1997 Bildhauerei an der Muthesius Hochschule für Kunst und Gestaltung in Kiel bei Prof. Jan Koblasa. Bereits während des Studiums hat Kley laufend Einzel- und Gruppenausstellungen. Seit 1995 ist er als freischaffender Bildhauer tätig. 2012 erlangt er den Doctor of Liberal Arts (DLA) an der Fakultät für Musik und Freie Kunst der Universität Pécs, Ungarn, bei Prof. Colin Foster.

Zahlreiche seiner Arbeiten befinden sich im Öffentlichen Raum im In- und Ausland und sind im Besitz von Firmen, Konzernen, Banken, Museen und privaten Sammlungen. Jo Kley lebt in Kiel und arbeitet in einem stillgelegten Kieswerk bei Bordesholm.

Durch die Teilnahme an zahlreichen nationalen und internationalen Symposien und Wettbewerben, den Erhalt vieler Preise und Stipendien sowie mehr als 100 Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland hat sich Jo Kley weltweit Anerkennung als Bildhauer erworben.

Seit 1998 verfolgt er sein Kunstkonzept "KleyCity" mit der Idee, in möglichst vielen Ländern der Erde eine Turmskulptur zu errichten, um gleichsam ein Band der Völkerverständigung zu knüpfen.

Mobirise
Mobirise

Jo Kley

"Türme"

von links nach rechts:
Jura Kalkstein (Deutschland) 2011, signiert / Jura Kalkstein (Deutschland) 2011, signiert / Griotte Rouge (Marmor, Belgien) 2011, signiert

Höhe ca. 26 cm / 30 cm / 22cm

650 Euro / 680 Euro / verkauft

Mobirise

Jo Kley

"Kleine Himmelsspirale"

Anröchter Dolomit 2002, signiert

Höhe ca. 47 cm

1.100 Euro (inkl. 19% MwSt.)

Mobirise

Jo Kley

"Generation"

Anröchter Dolomit 2009, signiert

ca. 9,5 x 23 x 10 cm

1.000 Euro (inkl. 19% MwSt.)

Mobirise

Jo Kley

"Safe"

Jura Kalkstein 2009, signiert

ca. 11 x 11 x 11 cm

1.100 Euro (inkl. 19% MwSt.)


Preisangaben und Angaben zur Verfügbarkeit sind unverbindlich. Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten.
Sofern nicht anderes angegeben unterliegen die Preise der Margenbesteuerung nach § 25a, Absatz 3 Satz 2 UStG. Differenzbesteuerung Kunstgegenstände/Sonderregelung

© Dr. Solveig K. Ehlers - Alle Rechte vorbehalten